Montel Logo

    Select your prefered language:

  • * Turkish edition by Montel-Foreks requires separate trial access or subscription.

Light

TECHNICAL DIFFICULTIES

Login to Montel Online is currently not available. We apologize for the inconvenience and are working to solve the problem.

Starker Handel verbessert Ausblick für RWE

Power

30 Jul 2021 07:29

Frankfurt

30 Jul 2021 07:29

(Montel) Der Energiekonzern RWE hat den Finanzausblick für das Jahr 2021 erhöht und dabei am Freitag auf die guten Ergebnisse der Handelstochter als Ursache verwiesen.

Das bereinigte Betriebsergebnis (Ebit) erwarteten die Essener jetzt bei 1,5-1,9 Mrd. EUR, nachdem zuvor noch 1,15-1,55 Mrd. EUR prognostiziert wurden.

„Unsere Ergebnisentwicklung im ersten Halbjahr war durch eine außerordentlich starke Performance im Energiehandel geprägt“, sagte Finanzchef Michael Müller laut Mitteilung.

Für die Handelstochter Supply & Trading dürfte das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) in diesem Jahr „deutlich über“ 350 Mio. EUR liegen. Zuvor hatte RWE mit 150-350 Mio. EUR gerechnet.

„Nachdem unser Ausblick für 2021 wegen der Jahrhundertkälte in Texas niedriger ausgefallen ist, ist es erfreulich, dass wir nun die Prognose anheben können“, sagte Müller.

RWE veröffentlicht die vollständigen Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2021 am 12. August.

Share this article on:

URL copied!

English newswire snapshot

Montel uses cookies to improve this website. By continuing to use our website you agree to our use of cookies. Read more about cookies and our privacy policy.