Montel Logo

    Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache:

  • * Die türkische Ausgabe von Montel-Foreks benötigt einen separaten Testzugang oder eine eigene Lizenz.

Hell

Technical maintainance

Montel Online is currently unavailable due to technical maintenance.

Flammanville-Reaktor drohen 2 Jahre Verzögerung – Quellen

Strom

11 Apr 2019 12:10

Photo: Shutterstock

Photo: Shutterstock

Paris

11 Apr 2019 12:10

(Montel) Die französische EDF muss die Inbetriebnahme des neuen Druckwasserreaktors (EPR) in Flammanville womöglich um mehr als zwei weitere Jahre verschieben, sagten mit der Sache vertraute Personen zu Montel.<strong></strong>

Eine Expertengruppe der französischen Atomaufsicht (ASN) hatte am Mittwoch empfohlen, dass EDF Reparaturen an schadhaften Schweißnähten am Reaktor ausführen muss, so die Informanten.

EDF soll demnach schadhafte Schweißnähte an der Reaktorhülle reparieren. EDF hatte vorgeschlagen, die Schäden nicht zu beheben.

Den Informanten zufolge könnte die Reparatur den Start des Reaktors von Anfang nächsten Jahres auf 2022 verzögern.

Weder die ASN noch EDF waren kurzfristig für einen Kommentar verfügbar.

Im vergangenen September hatte ASN-Chef Bernard Doroszczuk davor gewarnt, dass sich die Inbetriebnahme des Reaktors um „mehr als sechs Monate“ verschieben könnte, wenn die Expertengruppe den Einschätzungen von EDF zur Sicherheit der Schweißnähte nicht folgt.
 
Die ASN hatte bislang eine Entscheidung über die Schweißnähte im Mai in Aussicht gestellt. Sie sollte auf die Beratungen mit ihrer permanenten Expertengruppe zur Sicherheit der unter Druck stehenden Reaktorteile folgen.

Im vergangenen Juli hatte EDF den Start des EPR wegen defekter Schweißnähte um ein weiteres Jahr verschoben und auch die Gesamtkosten für den Bau um 400 Mio. EUR auf 10,9 Mrd. EUR angehoben.

Auch dem neuen EPR im finnischen Olkiluoto droht erneut eine Verzögerung der Inbetriebnahme, da die Beladung mit Brennelementen nun erst zwei Monate später stattfinden soll, wie am Mittwoch bekannt wurde.

Olkiluoto sollte ursprünglich 2009 ans Netz gehen und zuletzt wurde der Betrieb ab Anfang 2020 eingeplant.

Share this article on:

URL copied!

English newswire snapshot

Montel verwendet Cookies, um diese Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie mehr über Cookies und unsere Datenschutzbestimmungen.